Kurz zur Nordsee

Es ist nett auf Norderney. Selbst die 4 Stunden Fahrt im vollgerammelten Bummelzug mit Tante Waltraut, auf deren Niedersachsenticket ich kostenlos mitfuhr, war nett, weil Tante Waltraut so freundlich zu allen Mitreisenden war, viel mehr als ich normalerweise.
Und warum tat ich mir die lange Fahrt für ein Wochenende an? Wegen Urgroßvater Michael, dem „Lokomotivführer“ aus Galizien (Ukraine). Dessen Nachwuchs aus Ost und West trifft sich seit der Wende alle zwei Jahre. Und weil das immer ganz interessant und auch ein bisschen skuril ist – anfangs kannten wir uns zum Teil gar nicht – ist inzwischen sogar noch jemand aus dem weit entfernten Glockengießer-Zweig dazu gestossen.

Was ich sah:

Während der Bus-Rundfahrt.

Die Sonne geniessen.

Die Sonne in vollen Zügen geniessen.

Ein mordsgefährlicher Vogel, direkt aus dem Hitchcock-Thriller.

Trecker am Meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.