Frostkristalle

Kalt und blau. Gestern gerade noch rechtzeitig umgegraben. Probeweise trete ich auf eine umgeworfene Scholle, schön hart gefroren.
„Das Unkraut von den Wurzeln her wegfrieren“, sage ich zum Nachbarn, der entgegnet: „Aber die Saat kommt wieder.“ Dann erzählt er uns begeistert, dass im Nachbarort Feuerwerk vorgeführt wurde, er war da und hat jetzt schon den Einkaufszettel vorbereitet: „Tolles Spektakel, zwei Minuten für 55 €.“ Mir rutscht raus, dass ich so viel Geld lieber nicht einfach so verpuffen lassen würde, Manfred sagt gleich „wieso denn nicht?“ und seine Augen blitzen so begeistert wie die des Nachbarn.


Kurz bevor die Sonne ganz um die Scheune herum meinen Garten hinten bescheint.


Frostig bereifte Ringelblume.


Duftthymian mit Eiskristallen.

Ein Gedanke zu „Frostkristalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.