Warme Welt, teures Schloss

Der Tischler wird neue Schlösser einbauen. Der nächste Eindringling drückt dann also die Glasscheibe ein. Oder auch nicht, wegen zu viel Lärm, sagen einige Stimmen.
Unser „Schlösschen“ ist gerade ganz einbruchsgefährdet, tief drin in uns, die dieses Plätzchen so sicher wähnten. Schluss mit der märchenhaften Idylle, die böse Welt hält Einzug!

Der Garten zeigt sein schönstes Herbstgesicht.

In der Pfingstrose breitet sich dieses unbekannte interessante Pflänzchen aus, rechts eine lange Blüte.

Der in Blüte geschossene Radiccio zeigt, dass er aus der Zichorie stammt.

Sie hat schön geblüht.

Sie will morgen blühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.