Von oben…

Der Sohn hat sich eine Drohne besorgt und die muss ausgeflogen werden. Zum Beispiel über der rotten Scheune.


Ein wirklich eindrucksvolles Teil, macht tolle Filme und Fotos, ruckelfreie Schwenks und Bewegungen. Allerdings wegen des Namens verbrannt, sehr laut auch. Man fragt sich, warum bisher noch keine differenziertere, wohlklingendere und verschleierndere Bezeichnung gefunden wurde.

Überm Garten. Noch ist er bunt.


Von unten sieht man anders.


Zum Beispiel Alantsaat…


… und eine nachdenkliche Badiem.

Ein Gedanke zu „Von oben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.