Tomatentag in Greiffenberg

Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen VERN hat in Greiffenberg einen Schaugarten und lud gestern zum Tomatentag mit 120 Sorten im Angebot. Keine einzige Tomate wurde die Tage zuvor abgegeben. Der Ort wimmelte von Tomatenliebhabern, 1 1/2 Std. Schlangestehen. Man fragt sich, warum man das mitmacht, wenn man doch selbst Tomatensaatgut gewinnt und dieses Jahr ca. 50 besondere Sorten hochgezogen hat. Sind nun noch fünf Töpfchen dazu gekommen. Nächstes Mal nicht mehr am Eröffnungstag hinfahren, sondern etwas später!

Stolze Kühe und Kälbchen in Stolzenhagen.

Holunder

Am Kanal ist er auch schon teilweise reif, für einen kleinen Ballon hat die Ausbeute gereicht. Mehr zu dieser „Apotheke des Einödbauern“ später.

Überall blüht Zichorie, das kleine blaue Blümchen, das sofort verwelkt, wenn man es für den Blumenstrauss pflückt.

Wilde Idylle am Kanal

Zwischen Oder und Kanal

Detail