Schnee

Da steht es, das schöne neue Rad, neben dem alten. Dessen Rücktrittbremse ging plötzlich nicht mehr – mitten auf der Kreuzung mit den Füssen stoppen, puha, aber ist schon ein paar Wochen her. Ich würde jetzt am liebsten sofort in Winterschlaf fallen, bis der Schnee weg ist und man wieder Rad fahren kann.

Ein Gedanke zu „Schnee

  1. REPLY:
    ah Treibgut – hallo!
    Ja, ist gerade nix los in der Pflanzenwelt. Und seit ich statt Fotoapparat meist nur Smartphone mit mir rumschleppe, sind die Fotos nicht mehr gut. Faule Ausrede, ich weiss es ja selbst.
    Muss den Dunkelheitsdepri abschütteln – reiss dich zusammen, Kapuzina!
    Demnächst mehr von diesem Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.