Mauern gehn…


… aber diese Grundstücksgrenzen-Mauer bleibt bestehn – hoffentlich. Sie gehört zum Nebengebäude des Nachbarn, das gerade abgerissen wird, dahinter geht es ca. 3 Meter runter wegen Abhang. Nebengebäude soll neu aufgebaut werden. Ohne Asbestdach finde ich die Aussicht eigentlich ganz schön.


In der Alantknospe ein interessant gemusterter Käfer.


Besonders dicke Blüte der Smaragdtomate. Alle Tomatensamen sind dieses Jahr von Tauschticket, weshalb die Ernte besonders spannend wird. Einige Small Eggs schon direkt von der Pflanze genascht – köstlich.


Mohnkapsel durch Nahlinse.


Und diese Blüte ist essbar und macht „fröhliches Gemüt“ (Hildegard von Bingen).

2 Gedanken zu „Mauern gehn…

  1. REPLY:
    … vierzehn Punkte kann ich hier beim besten Willen nicht zusammen kriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.