Landkärtchen 2. Generation

Landkärtchen, Sommergeneration. Behaarte Facettenaugen und zottige Palpen laut Wikipedia.  Palpen merken: Taster an Mundwerkzeugen, der Ausdruck kann Eindruck schinden. Wäre auch super für eine Makroaufnahme.
Toll, dass ich nach so vielen Jahren immer noch neue Tiere im Garten finde.

Kleiner brauner Hüpfer, tausendfach gesehen, macht Siesta in der Sonne. So sieht er also in Makro aus. Sind das vielleicht Palpen da am Kopf?

Pionierpflanze Portulak. Schmeckt sehr gut fleischig-salatig mit salzigem Kern. Eine Pflanze kann knapp 200.000 Samen entwickeln, weshalb sie laut Wikipedia zu den schädlichen Unkräutern gehört. Ich lasse sie wuchern. Sie unterdrückt Unkraut, lässt sich leicht entfernen, sieht gut aus und schmeckt gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.