Innsbrucker Platz

Oft in der S-Bahn an diesem weit sichtbar verlorenen Ort vorbeigefahren, jedesmal gedacht, ihn zu erkunden. Und dann kommen wir zufällig zu Fuss dran vorbei.

Da muss ich näher dran.

Durch engen Torspalt in eine Halle des alten Güterbahnhofs gelangt. Scherben, Graffiti.

Auch durch diese Tür muss gegangen werden…

… und die Treppe hoch.

Prima Ausblick auf das alte RIAS-Gebäude…

… und auf den Gasometer.

Überreste einer Stromanlage.

Detail mit Rankgewächs.

Beschauliche Sitzgelegenheit.

Bei Signal 790.

Demnächst soll ein grosses Wohnungsbauprojekt hier starten. Bin gespannt, wann das sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.