Hitzverquollen …

… und müde wachen wir wegen der Wärme zu früh auf. Nachts weint das Nachbarkind durch die geöffneten Fenster. Bedeckte Schwüle – Schweiss und latent aggressiv. Wohl auch, weil ich jetzt für 3 Wochen Abschied von hier nehmen muss.

Wenn ich wiederkomme, sieht es hoffentlich grüner aus.

Vom Nussbaum beschattete Beeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.