Frische Walnüsse…

… bergeweise und der Baum ist immer noch voll. Manfred zählt jede Nuss, die er aufhebt, gestern 900 Stück in drei Eimern. Ich zähle nicht, habe vier Eimer voll gesammelt: macht zusammen bisher ca. 2100 Nüsse. Bisher, wie gesagt. Hat hier jemand Interesse?


Nüsse sammeln macht Spass, das passende Lied (ja, ich gehöre noch zu den paar Pöppeln, die deutsche Volkslieder kennen, hat mir mein Opa beigebracht) kommt mir auch gleich in den Sinn: Ging ein Weiblein Nüsse rütteln, alle Burschen halfen schütteln…


Viele rollen am Hang unter die Brennesseln, natürlich keine Handschuhe an, also brennende Hände….


Der schöne Eisenhut in Blüte.

Ein milder grauer windstiller Tag, schon mal etwas im Garten aufgeräumt, die letzten Bohnen gepflückt, das Kraut zerkleinert untergegraben für Regenwurmfütterung.
Mit dem amtlichen Kompostieren hat es wieder nicht geklappt, der innen trockene Rasenschnitt ist jetzt immerhin gewendet, mit Gesträuch durchsetzt und etwas angegossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.