Fette Beute


Im Sempervivum bewegt sich was. Zwei Ameisen versuchen einen toten Regenwurm abzuschleppen.


Sie beklettern und betasten ihn von allen Seiten…


… rollen ihn hin und her und kriegen ihn tatsächlich von der Stelle.

Die Nahlinse ist übrigens eine Raynox Macroscopic Lens M-250.

Ein Gedanke zu „Fette Beute

  1. REPLY:
    … das „zugegebenermassen“ interpretiere ich mal als besonders gelungen, nicht etwa als: hätte ich der gar nicht zugetraut.
    Im zweiten Bild ist zwar die Ameise insgesamt am besten getroffen, das dritte finde ich aber fast noch lebendiger, monstermässiger.
    Übrigens – hätte ich auf dem Bauch liegend fotografieren müssen, dann hätte ich extra noch jemand beauftragt, mich zu knipsen 😉
    Das Schauspiel fand bequem auf der obersten Stufe vom Treppenhang statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.