Echsenzeit

Beim Hochlaufen des Gartentreppchens raschelt es in den Gräsern, beim Runterlaufen wieder. Ich setze mich still auf die Bank, warte ein Weilchen, pirsche mich dann vorsichtig an: tatsächlich, sie ist aufgewacht.


Die kaltblütige Echse beim Aufwärmen.


Näher dran. Sie sieht nicht so farbenprächtig aus, ich glaube, es ist ein Weibchen.

Ein Gedanke zu „Echsenzeit

  1. Tolle Bilder, auch die Grashalme unten. Sieht ziemlich groß aus, so ohne echten Maßstab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.