Schlösser, Gruften, wüste Kirchen

Kleine Tour in Mitteldeutschland zu verlorenen Orten mit fachkundigem Führer. Zehn lost Places in 1 1/2 Tagen, allerhand. Los geht es mit einem Wasserschloss. Das Schloss ist nicht wirklich verlassen, es wird saniert, „revitalisiert“ ist auf einem Aushang zu lesen, das Dach ist schon neu. Ein großer verwilderter Park gehört natürlich auch dazu.

Kein Wasser mehr wegen zu wenig Regen. Diese Brücke ist nicht mehr gut begehbar.

Weiterlesen

Brücke Siekierki – Neurüdnitz

Noch liegt sie da wie im Dornröschenschlaf, doch bereits installierte Umleitungsschilder deuten darauf hin, dass der Schlaf bald beendet sein könnte.

Noch steht man vor verrammelten Toren. Von polnischer Seite aus kamen wir schon vor Jahren rüber:
http://kapuzina.de/leithammel/

Wenn man bald mit Fahrrad oder zu Fuß auf die polnische Seite gelangen könnte, das wäre schön!