Andenbeere und Überraschungstomaten

Tropische Schwüle. Unwettervorhersage.
Eins meiner neuen exotischen Gewächse ist die Andenbeere oder Kapstachelbeere – zwanzig Pflanzen im Quadrat, in der Mitte ein paar Minisonnenblumen. Sie gedeiht vorzüglich, beginnt zu wuchern und soll an Stäben so hoch wie Tomaten gezogen werden. Ich hab sie etwas zu dicht gepflanzt und die Minisonnenblumen werden wohl untergehen.

Das Andenbeerenbeet.

Erste Knospen zeigen sich schon, Fruchtreife laut Info erst September.

Die in Polen besorgten Tomatenpflanzen entpuppen sich als Überraschungspaket, es ist eine Strauchtomate dabei und eine birnenförmige.

Vielversprechend, Farbe und Geschmack noch unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.