Altweibersommer


Morgens beschlagene Fenster, die Feuchtigkeit nimmt zu.

Hohes Gras vor den Weiden unten an der Oder, umgarnt von zähen Spinnfäden, durch die Luft fliegen Baldachinspinnen (jedenfalls laut Wikipedia).


Blick nach Bielinek, vor dem Krieg gab es genau hier eine Fähre.


Biberspuren, eine Menge durchgenagte Stämme rundum.


Farblich strukturiert.


Später ein bisschen im Kompost stochern.

Ein Gedanke zu „Altweibersommer

  1. Schöne Bilder. Beschlagene Fenster gibt’s hier – glaube ich – nicht. Muss lange her sein, dass ich mal eins gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.